Kaufmann im Groß- und Außenhandel

Der Beruf des Kaufmanns/der Kauffrau im Groß- und Außenhandel umfasst die Durchführung aller anfallenden kaufmännischen Tätigkeiten. Die Aufgabenbereiche sind sehr umfassend. Unter anderem zählt der Kauf und Verkauf von Waren, eine ausgiebige Beratung von Kunden und die Optimierung der Lagerhaltung hinzu. Sie sorgen für eine fristgerechte Lieferung der Waren und verhindern dadurch Konventionalstrafen.

Die Ausbildung zum Kaufmann/zur Kauffrau im Groß- und Außenhandel dauert in der Regel drei Jahre. Das Sprechen von mindestens einer Fremdsprache vereinfacht die Arbeit mit Kunden und den Kontakt zum Ausland sehr.

Die Wahl zwischen Großhandel und Außenhandel entscheidet welche Schwerpunkte die Ausbildung hat. Wie der Name Außenhandel bereits verrät hat der Kaufmann mehr mit dem Handel im Ausland zu tun. Die Fachrichtung Großhandel hingegen hat ihre Schwerpunkte eher im Bereich Warenlieferung und Lagerhaltung.

Posted in Vorlagen